FANDOM


Finance TV Interview Crowdinvesting-Experte Sven Umlauf „Mehr als ein Hype"08:24

Finance TV Interview Crowdinvesting-Experte Sven Umlauf „Mehr als ein Hype"

Crowdinvesting ein Kofferwort aus Crowdfunding (Finanzierung eines gemeinsamen Projektes über das Internet) und "investing" (englisch für investieren).

Es handelt es sich dabei um eine Finanzierungsform, bei der sich zahlreiche Personen (Mikroinvestoren) oftmals bereits mit sehr geringen Geldbeträgen über das Internet an neuen Unternehmen (Start-ups) beteiligen können.

In den meisten Fällen handelt es sich um stille Beteiligungen.

InvestitionBearbeiten

Wie bei jeder Kapitalbeteiligung kann der Investor seinen Einsatz verlieren, wenn das Start-up-Unternehmen nicht erfolgreich ist. Ähnlich wie der Kleinaktionär bei einer Aktiengesellschaft hat der Mikroinvestor keinen Einfluß auf die Geschäftspolitik.

The Open Bank Project Bank as a Platform, transparency as an asset29:43

The Open Bank Project Bank as a Platform, transparency as an asset

Beim Crowdinvesting muss allerdings nicht unbedingt eine unternehmerische Beteiligung vorliegen, sondern es kann sich auch um ein Kreditverhältnis handeln, das mit einer Erfolgsbeteiligung gekoppelt ist, wobei es sich dann entweder um Genussrechte oder partiarische Darlehen handelt (für Kredite siehe auch Peer-to-Peer-Kredit).

Die Abwicklung des Crowdinvesting-Prozesses erfolgt entweder über eine Internet-Plattform oder in Eigenregie über die eigene Firmenwebsite. Crowdinvesting-Angebote bestehen seit 2009. Die bisher über ein Crowdinvesting eingeworbenen Finanzierungsbeträge sind noch relativ gering, weisen allerdings inzwischen sprunghafte Wachstumsraten auf.

Seedups (GB, USA IRL), FundedByMe (S), BankToTheFuture (GB), startupvalley (USA), FinanceUtile (F).

PlattformenBearbeiten

Screenshot.315.png

Crowdinvesting / Wikipedia

Die Plattformen wurden danach unterschieden, ob diese ihr Angebot auch in Deutschland anbieten bzw. nach Herkunft und Firmensitz der Plattform selbst.

MedienBearbeiten

Traditional Venture Funding vs. Crowd-Funding Real-world evidence investiere.ch27:15

Traditional Venture Funding vs. Crowd-Funding Real-world evidence investiere.ch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki