FANDOM


Gez-gebuehren.jpg
Seit dem 1.1.2013 wird die GEZ durch den "ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice" abgelöst.

Die GEZ zog seit 1976 die als Rundfunkgebühren bis Ende 2012 anfallenden Abgaben ein - entsprechend dem im Rundfunkstaatsvertrag der Bundesländer festgelegten Finanzierungsmodell des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

Der Rundfunkgebührenstaatsvertrag wird durch den Rundfunkbeitragsstaatsvertrag aufgehoben; das Abgabenmodell ändert sich grundlegend, die Rundfunkgebühr wird durch Rundfunkbeiträge als Haushaltspauschale ersetzt.

siehe: "ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice"

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki