FANDOM


Gez-gebuehren
Seit dem 1.1.2013 wird die GEZ durch den "ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice" abgelöst.

Die GEZ zog seit 1976 die als Rundfunkgebühren bis Ende 2012 anfallenden Abgaben ein - entsprechend dem im Rundfunkstaatsvertrag der Bundesländer festgelegten Finanzierungsmodell des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

Der Rundfunkgebührenstaatsvertrag wird durch den Rundfunkbeitragsstaatsvertrag aufgehoben; das Abgabenmodell ändert sich grundlegend, die Rundfunkgebühr wird durch Rundfunkbeiträge als Haushaltspauschale ersetzt.

siehe: "ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice"

LinksBearbeiten