FANDOM


561076 web R K by s.media pixelio.de

S. Media / pixelio.de

Realgüter werden in den Wirtschaftswissenschaften als Komplementär zu den Nominalgütern verstanden.

In der "Medialen Wirtschaft" werden Nominale Güter bei den Immateriellen / virtuellen Gütern einsortiert. Daher fällt die Notwendigkeit einer eigenen Kategorie von "Realgütern", die eigentlich auch eine Kategorie von "Surrealgütern" impliziert, heraus.